Sonntag, 18. Oktober 2009

Von Forderungen

Schon mal von der Forderung "Freie Sicht zum Mittelmeer" oder von "Freiheit für die Gummibären"gehört?

Ich fordere ab sofort eine Sperrlinie zwischen der ersten und zweiten Spur auf der Autobahn. Eine die nur überfahren werden darf, wenn man von der ersten in die zweite wechseln will. Aber nicht, wenn man von der zweiten in die erste will. Das gehört gefälligst verboten!

Und warum? Ich kanns erklären. Die erste Spur ist immer frei, da fährt kein Mensch bzw kein Auto mit selbigem innen drin. Und ich liebe sie dafür. Die Spur, nicht die Menschen. Obwohl, naja, eigentlich die Menschen ja auch, denn die fahren ja die Autos. Nur ist es manchmal schon brenzlig, wenn man auf der ersten Spur fährt und alle Autos auf der zweiten, dritten und vierten Spur überholt. Am Ende kommt da noch so ein Idiot auf den Gedanken, doch in die erste Spur zu wollen. Und da wär doch ein Crash vorprogrammiert, oder? Daher meine Forderung nach dieser Sperrlinie.

Ich wünsch mir doch eh so selten was =)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

auf der ersten oder zweiten fahr ich nie, da fahren die ganzen narrischen die beim spurwechsel weder blinken noch schauen... so à la "mann mit hut" ... angst!

Oberansicht hat gesagt…

hehe. die narrischen ja, das stimmt. aber die männer mit hut fahren ausnahmlos in der 3. und 4. spur.

die fallen auch unter die sorte, die sich in wien beim auffahren in die 4. spur einreihen "weil sie in linz links abbiegen müssen" und vor allem weil sie angst vorm spurwechseln haben. dabei wären die doch in der ersten viel besser aufgehoben: die abfahrten liegen ausnahmslos rechts! hrhr

schade, dass heutzutage in den fahrschulen nicht mehr vermittelt wird, dass autofahren spaß macht!

Anonym hat gesagt…

ja voll!

aber fluchen, schimpfen und wild gestikulieren hilft gegen den zorn ^^

Anonym hat gesagt…

ja voll!

aber fluchen, schimpfen und wild gestikulieren hilft gegen den zorn ^^

Oberansicht hat gesagt…

lol, warst gestern bsonders zornig? oder war das unabsichtlich ^^