Samstag, 28. Februar 2009

Geschlechterpolitik

Gender Mainstreaming. Seminar in Wien im Hotel Ibis. Eigentlich eine Themaverfehlung, es wurde viel zu viel von anderen Dingen geredet, zur Sache kam man reichlich spät.

Es waren zwei "gelernte" Philosophen anwesend. Ähm, wie lernt man das? Studiert man das nicht?
Es gab einen Herrn aus der männerpolitischen Abteilung. Gibt es eine frauenpolitische Abteilung? Asooo das heißt Frauenministerium!
Ein "Altmarxist" war auch da.

Folgende Frage tauchte auf: "Was ist Gender und ist das gut für uns Frauen?" - HAHA!

Zum Thema Binnen-I: Kann man Sprache am Reißbrett umformen? Wie hört sich denn die deutsche Sprache mit den vielen Binnen-I´s an? Was sagen eigentlich die Germanisten zu dieser Verhunzung? Wer braucht das überhaupt? Wir Frauen definieren sich doch über uns selbst und nicht über Verweiblichung der Sprache, haben wir das notwendig? Wie ist das bei der Barrierefreiheit? Gibt es eine Umsetzung des Binnen-I´s via Software in Brailleschrift? Oder hängt sich das Programm gleich auf, weil alles keinen Sinn mehr ergibt? Wie wird das in Theaterstücken sein? Schreiben wir den Goethe und den Schiller um? Oder die Zauberflöte? Was sagt da dann der nette Mensch von Papageno dazu? Hä? Mensch? Ist das nicht eine Literaturfigur oder sowas ähnliches?

Gibt es anerzogene Geschlechtsfaktoren? Was passiert, wenn ein männliches Baby von Anfang an als Mädchen behandelt/erzogen/gekleidet wird? Kann das gut gehen oder was wird da draus? Kann ein Geschlecht "erlernt" werden?

Was ist der Unterschied zwischen Gleischstellung und Gleichsetzung? Weiß das wer?
Warum wird die Gleichstellung nur von familien- und kinderlosen Frauen verlangt?
Warum darf ein Gleichbehandlungsanwalt nur eine Frau sein?
Warum machen sich Frauen bereits im Kindesalter Gedanken über die Geschwindigkeit - zB über die von "Autos, Pferden oder fliegenden Teppichen"?
Warum will der neben mir immer alles auf Vordermann und Vorderfrau bringen?

Warum leitet jemand ein Seminar, wenn man lieber andere sprechen lässt? (Gar nicht wahr, sie hat doch eh was gesagt, nämlich dass wir die Essensmarken nicht im Seminarraum vergessen sollen, wenn wir essen gehen ^^)

Am Ende des Seminars wird der Zweck desselben erwähnt. Endlich. Tja, die Vortragende will etwas für ihre politische Arbeit mitnehmen. Da haben wirs. Und sie wird in einem Jahr wieder so ein Gender-Seminar machen, da hat sie dann endlich die Erfahrung - meinte sie selbst. LOL!

Und das Essen im Hotel war grauenhaft. Weder der als Vorspeise gereichte Backhendlsalat (wir sollten den Koch zum Alphart nach Traiskirchen schicken, damit er einmal sieht, was ein Backhendlsalat ist), noch die Hauptspeise Butterschnitzl (reichlichst mit Mehl "verfeinerte" Laberln mit Erdpfelpürree [letzteres war ganz okay, aber da kann man ja nicht allzuviel verhauen] und ur zachen Zwiebelringen, mehligen Erbsen in einem wässrigen geschälten Paradeiser, das Ganze auf einer Packerl-Eierschwammerlsosse - danke Herr Maggi!) noch die Nachspeise Apfel im Schlafrock (wer hat dem Koch beigebracht, dass man Apfelringe wie Schnitzeln in Mehl, Ei und Bröseln paniert?) konnten einen von uns vom Hocker reißen. Das war jetzt gelogen. Die Frau im Seminarraum zwei Plätze neben mir meinte, sie hat noch nie so gut und viel gegessen. ÄÄhm: wo hat die gegessen? Beim Wirten nebenan? Und dann bleibt nur noch die Frage offen: warum mussten die Getränke bereits während dem Essen bezahlt werden?

Freitag, 27. Februar 2009

Kein Kasperl, nur Pezi

Mah, was hab ich heut gelacht. Ein Abend im Palais Nowak, genau hinter dem Gasometer. Ein Abend mit "Freunden". Solchen aus der Kinderzeit. Mit dem Pezi und dem Großvater zB. Ja, wir waren bei KRAWUTZI KAPUTZI und es war göttlichst.

Aus Zeitmangel hatte ich mich nicht auf der Homepage durchgeklickt und so wusste ich nicht, dass wir dort einige Musicaldarsteller wiedersehen würden. Roman Straka zum Beispiel, der mich als Fips sehr überzeugte. Claudia Rohnefeld als Helmi war köstlichst, die Frau hat Stimme, ein Wahnsinn, und sie ist eine derartige Komödiantin, dass man Tränen lacht. Daniel Feik (wir kannten bisher nur seinen Bruder Florian, der als einer der jungen Rudolfs in Elisabeth spielte und sang) als Pezi - ich war überrascht. Er sieht aus wie ein etwas jüngerer Mate Kamaras und hat ein Mienenspiel drauf, also zum Zerkugeln. Was mich an dem Ganzen so verblüffte: alle Darsteller sahen den Puppen ähnlich, das war schon grenzgenial.

"Giftig ist Teer, sterben kannst beim Heer oder durch ein Schießgewehr"
"Geil!" - "Weißt du was geil ist? Eine Cremeschnitte ist geil oder ein Bratlfettnbrot!"
Dann war da irgendwas in der Richtung "Schase von Kohl san giftig"
Gesurft wurde im Dönerladen u.a. auf der Seite www.dutteln.at
Aber sonst muss man nochmal reinhören, das kam Schlag auf Schlag, unmöglich sich das zu merken!

Dienstag, 24. Februar 2009

Ich bin ja sooo böse

Bin ich böse, weil ich vor ewig und drei Tagen ein Rundmail aussandte, in dem ich bat, mir keine Powerpoint-Präsentationen mit Kätzchen und Mäuschen und Rehen mit Häschen mehr zu senden? Mit solchen, die ich für Klein- und Schulkinder passend finde, aber nicht für erwachsene Menschen? Oder mit sogenannten Prophezeihungen, Voraussagen des Dalai Lama, Horoskopen? Oder welche mit Androhungen? In etwa: wenn du das nicht mindestens an 3.725 Leute weitersendest wirst du deines Lebens nicht mehr froh, wirst deine Freunde/Gesundheit, dein Glück verlieren, wirst nie wieder im Leben einen Mann finden und auf ewig schlechten Sex haben? War das böse?

Ich find das viel, viel böser, dass man sich nicht daran hält! Leute, wann schnallt ihr das endlich? Ich habe keine Zeit für solchen Kitsch. Und ich hab es einfach satt, 18 von 20 Mails löschen zu müssen. So!

Und weil ich so gern Musicals mag und recht skeptisch und "Elisabeth"-Fan, muss ich unbedingt diesen Forumseintrag posten, lest mal "felician" - ich könnt mich dumm und dämlich lachen!

Montag, 23. Februar 2009

Eigenartig!

Mittelpunkt der Welt. Sind wir doch alle. Fällt mir nur gerade ein, weil ich Marlene´s Blog heute schon gelesen habe. Das mit dem Klassentreffen. Das ändert sich meiner Meinung nach nie. Manche sind erfrischend normal, ohne irgendwelche Mätzchen, aber das sind wenige. Manche inszenieren ihren Auftritt, indem sie erst erscheinen, wenn die ersten bereits zu Mann und Herd heimgekehrt sind (ja, solche gibts auch). Erscheinen in abgetragenen Kaninchenpelzen (lol, aber mittlerweile sieht der Mantel echt so aus) und behaupten, noch immer "Angestellte eines Begleitservices" zu sein. Dabei wissen wir alle seit Jahren, was die wahre Berufung ist, aber egal.

Übertrumpfen ist angesagt, was hat die andere nicht, was die andere haben könnte? Die eine hat einen Ehemann im Alter meines Vaters, die andere betrügt ihren Mann seit Jahren mit jedem, der ihr über den Weg läuft. Und noch eine andere hat sich erst vor 14 Tagen selbständig gemacht, was wieder welche zur Feststellung herablässt, dass die sich das nie im Leben in ihren reifen Jahren antan hätten. Hee, ich unterstütze das Projekt! Ich bin ja auch gerade dabei, mich wieder zu verändern. Hab mir zwar keine Arbeit gekauft, dafür aber ein paar Kurse. Die Schulbank gedrückt, um vor Leuten stehen zu können, die sie noch drücken.

Wobei einige Fragen offen bleiben:
*** Ab wann ist man "älter" und "alt"? (Es gibt da irgendwo so einen netten aufklärenden Artikel, in dem steht, dass Frauen ab 60 älter sind und alt ab 75. LOL)
*** Wann beginnt man statt FM4 zum Beispiel Radio Arabella und Radio Burgenland zu hören? Ab wann heißts "Hossa!", und findet den Musikantenstadl geil und schunkelt mit? Hilfe!
*** Wie ist das mit der Lautstärke der gehörten Musik? Ab wann kann es einem passieren, dass man gefragt wird ob man schwerhörig ist, weil man Musik nur mag, wenn sie laut ist (laut Grönemeyer)?
*** Ab wann beginnt man in Humanacontainern zu stöbern um dem Look-a-like der alten Ladys zu entsprechen? Ab welchem Alter trägt man das, was alle tragen?
*** Wann ist es soweit und man beendet den Schönheitswahn und hört damit auf, sich zu schminken und die Haare zu färben? Geht damit gleich auch ein neues Körperbewußtsein auf, das einem untersagt, sich wie all die Jahre täglich zu duschen?
*** Ab wann sitzt man im Beserlpark und füttert Tauben? Hängt aus dem Fenster raus und beobachtet Nachbarn? Zählt mit, wieviel Besuch der andere bekommt, welche Leute das sind, welche Autos sie fahren, ob derjenige im passenden Alter ist? Erzählt lauter Scheiß über Leute, nur damit man irgendwas sagt?
Naja, wers mag.

In der Hoffnung, dass es mit mir nicht so abgehen wird, verbleibe ich hochachtungsvoll ... tzzzzz. Und nun leg ich mir The Cat Empire auf, die übrigens aufs Nuke kommen. Kreisch! (entsprach das meinem Alter? smawuascht ^^)

Achja: am 13.3. ist es bei mir so weit: Klassentreffen. Tja, wir treffen uns noch immer. In mehr oder weniger geistiger Frische, nur dass das Motto des Treffens meiner Tochter bei uns nimmer geht. Die hatte "bevor die ersten Falten kommen" harhar!

Sonntag, 22. Februar 2009

Fette Ausbeute

Wahrscheinlich bekomm ich dafür fette Schimpfer, aber irgendwie geht mich das an. Diese Russin, die mir seit Wochen schreibt, dass sie mich so hinreissend findet und mein Profil so interessant, die gibt ja jetzt endlich Ruhe. Sie will mich komischerweise nicht mehr kennenlernen, seit ich ihr geschrieben hab, dass ich mich schon auf ein Treffen mit ihr freue. Vielleicht hat ihr mein Bild nicht gefallen? =)

Aber heute überschwemmens mich wieder, wofür soll ich mich bloß entscheiden:

Adelheid: Dauerfeuchte Schlampe schluckt
Cecelia: Hey baby...!!
Bel: Gespreitzte Schamlippen eines T.eenies
Harriot: Jg rasierte Goere fingert fuer blutjung.de
Madonna: Cori (18) aus Berlin-Tempelhof
Adora: Blutjunges T.eeny gierig nach S-e-x
Alyson: Kleine Foltermaus
Constancia: L0lita Girl wird richtig durchgef-ickt!
Madel: Junge nackte Schuelerinnen
Erda: Kein Silikon ... alles echt!!
Bab: Blankrasierte Goere mit Minititten w.ichst
Felipa: Suesse blonde Goere beim fingern erwischt
Effie: Rattenscharfe Titten-Girls
Lucretia und Gillian: Hey Hey... look!
Roxy: Richtige dicke Moepse
Celie: Sie steckt sich den Dild0 tief rein
Elora: Scharfes Babe mit grossen Naturtitten
Aurelie: Naked cutie shows ass and twat
Bernadina: T.eenie tief in sich versunken
Arlette: Heisser feuchter T.eenager

ROFL

Samstag, 21. Februar 2009

Extreme Sehnsucht

.... hab ich. Wir haben im Rhodos-Forum zwei neue Mitglieder, zwei junge Frauen die auf Rhodos wohnen. Noch dazu in dem Ort, der zu "unserem" Kolymbia gehört, in Afandou. Seit Tagen posten wir uns gegenseitig Strandfotos im Puzzleverfahren und raten, wo das sein könnte. Also das ist so ein Fotorätsel, echt arg. "Unseren" Strand habe ich auf Anhieb erkannt, obwohl es echt ein Fuzzlbild war- also eins ohne echte Anhaltspunkte:

Besonders einladend sieht es ja gerade nicht aus, das ist am Anfang des Strands, wo fast nur die Griechen baden.

Und außerdem stammt das Bild von letzter Woche. Ist also im "tiefsten Winter" aufgenommen! Aaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrg! Frechheit.

Freitag, 20. Februar 2009

Freitags

Indisch. Malaysisch. Lecker. Gut! "Hatte schmeck?" sagte die junge Dame und entschwand mit den schmutzigen Tellern, auf denen sich zuvor noch eine malaysische Abart des süßsauren Huhns und die knusprige Ente befanden. Letztere derartig üppig, dass wir sie nicht verdrücken konnten und sie uns einpacken ließen. Bei der Gelegenheit fallen mir 2 Geschichten ein, die ich aus Erzählungen meiner Mutter kenne.

Die erste ist meinen Eltern selbst passiert. Sie waren da in einem Lokal zum Stelzen essen und konnten auch nicht auffuttern, ließen sichs einpacken und mein Papa meinte "bitte packen sie uns das für den Hund ein" - seltsam schwer kam ihnen das Packerl schon vor, aber dass die da im Lokal es besonders gut meinten und gleich den ganzen restlichenfleischlichen Küchenabfall reingepackt hatten, war meinen Eltern dann doch nicht so recht. Vor allem, weil sie sich auf eine nächtliche Zwischenmahlzeit gefreut hatten und dann jeglichen Abfall des Restaurants auf ihren feinen Stelzenresten vorfanden. Hrhr.

Die zweite Geschichte ist ähnlich, nimmt aber ein abrupteres Ende. Ein Pärchen konnte auch nicht aufessen.
Er: "Bitte packen sie uns das für den Hund ein!"
Sie: "Für welchen Hund?" Gnahahaha!

Ansonsten keine Vorkommnisse. Selten, aber wahr.

Donnerstag, 19. Februar 2009

Wa-haaan-sinn?

Ich lebe im Staate des Wahnsinns! Anders kann ich es nicht bezeichnen.

Ich habe heute (also 3 Tage nachdem ich erfahren habe, dass mir der Bezug UND der Kurs gestrichen wurden) eine Mitteilung des AMS erhalten, in der stand in welcher Höhe der Bezug bis zum 25.2. ausfallen wird.

Wah! Die spinnen doch!

Dienstag, 17. Februar 2009

I.......haufen

Ist es vermessen, wenn ich die derzeitige Regierung als I......haufen bezeichne? (Und das AMS gleich mit dazu?) Was beschließen die für Gesetze?

Mit fehlen noch 2 (zwei!) Tage Kurs und eine Prüfung, dann wäre ich fertig. Und da bekomme ich doch glatt einen Brief mit der Mitteilung, dass ich nicht mehr der Arbeitslosenversicherung unterliege, "weil ich der Pflichtversicherung in der Pensionsversicherung unterliege". (Was soviel heißen soll, dass ich Beiträge in der GSVG einzahle, weil ich selbständig bin. Bis 31.12.08 konnte man nämlich Arbeitslosengeld erhalten [wenn man vorher auch als Dienstnehmer angemeldet war und Beiträge eingezahlt hat] selbst wenn man selbständig war. Dann wurde hurtig das Gesetz geändert. Nun dürfen auch Selbständige arbeitslos werden, wenn sie vorher schweineteure Versicherungsbeiträge dafür einzahlen. Bravo!)

Und nun muss ich erfahren, dass ich den bereits im Budget 2008 genehmigten Kurs nicht fertig machen darf. Von dem mir lächerliche 2 Tage fehlen, die ich gerne auch zu Hause lernen kann. Und die Prüfung zum Preis von 70 Euro. Wie lächerlich ist das? Ich habe übrigens für ca. 30 Jahre Einzahlen der Arbeitslosenversicherung nun ca. 300 Euro im Monat bekommen und die Übernahme der Kurskosten.

Hallo? Mir streichens die paar Netsch und selber zahlen sie sich tolle Gehälter und noch tollere Pensionen aus. Danke Herr F., das ist sicher ihrem urkranken und überbezahlten Gehirn (sofern man soetwas, was da in ihrem Kopf herumkugelt, Gehirn bezeichnen kann) entsprungen. Nehmt das Geld den Selbständigen und verteilt es auf die Armen um. Auf die armen Arbeitslosen oder die armen Leute, die sich im Notstand befinden - seit 15 Jahren. Auf die, die pfuschen gehen und es nicht notwendig haben, Arbeit anzunehmen. Die, die wörtlich sagen "Ich bin ja nicht blöd und nehme eine Arbeit um wenig Geld an, wenn ich mit Pfuschen UND Arbeitslose/Notstand auf 2000 - 3000 Euro komme!" Und ich kenne konkrete Fälle!

Kann ich eigentlich die über 30 Jahre lang eingezahlten Beiträge zurückverlangen?

Letzte Meldung - soeben erfahren, warum das AMS die Prüfung nicht bezahlt: "wegen unentschuldigtem Fernbleiben von der heutigen Prüfung" ...... zur der ich nie angemeldet war. Gestern noch habe ich mit der Frau S. aus dem Kursinstitut telefoniert und ihr die Sachlage erklärt und gesagt, dass ich mich melden werde, sobald ich weiß, ob ich weitermachen kann. Von einer Anmeldung zur Prüfung war keine Rede. Aber bitte.Schon in meiner Schulzeit gabs dafür einen Spruch: "Selig die Beklopften, denn sie brauchen keinen Hammer!"

Montag, 16. Februar 2009

"Versprochenes"

Gerade haben wir abgelacht. Ein Video von einem Vortrag, eine Frau gibt Beispiele für Non-Profit-Organisationen und nennt "Animal International". Aha und ahahahahaaaaa!

(Sie meinte eindeutig Amnesty. oO)

Samstag, 14. Februar 2009

Ach Valentin!



Das da links war mein Valentinsgruß. Und das rechts war die Antwort drauf - von einem lieben Freund, haha!



Freitag, 13. Februar 2009

Donnerstag, 12. Februar 2009

Laufender säuerlicher Reis

So (Überschrift des Blogs) übersetzt man Sushi auf Deutsch. Wir habens trotz der etwas seltsam anmutenden Bezeichnung getan! Waren beim Japaner oder Chinesen, ach ich weiß gar nicht so genau. Es war mein erstes Ma(h)l, ich geb es zu. Dementsprechend schlecht ist mir noch immer. Jasmin und Anna, die beiden Vollprofis haben mich mitgenommen und wir haben eine Hetz gehabt. Alles ausprobiert und so weiter. Was mir gar nicht geschmeckt hat, war ein Hendlspieß in einer schwarzen Grindsosse, der komische Krebs mit der Zange innen drin (schmeckte wie gepappter zerkochter Reis mit Gelatine) und die irrtümlich vom Band genommenen Hühnerflügerl. Der Rest war super, aber zuviel. Wir hatten nämlich (glaub ich) JEDEN Teller genommen, echt jeden! Viel zuviel, schauts:
video

"Problems" von Alter Me!

Verschoben

Ich muss die angefangene Diskussion von den Kommentaren zu "Was gabs heute?" hier weiter schreiben, das alles ist viel zu lustig und interessant als dass man es dort einfach versauern lassen kann.

meh hat gesagt...
wir verlangen den vollkommenen vollzug aller jener vorschläge großbritanniens und des innenministers von de. jeder der etwas zu verbergen hat, und sei es nur sein geburtsdatum oder der momentane betrag an monetärem in seinem geldbeutel, ist schwerstens verdächtig, mitglied einer terroristischen vereinigung zu sein!



wer kontrolliert eigentlich den christlichen religionsunterricht an den schulen und schafft endlich das konkordat mit allem ab, was darin enthalten ist?und wer kümmert sich um die ebenso vorhandenen christlichen fundamentalisten jedweder coleur und geht gegen jene vor?


wir müssen die steuer auf alkoholisches wieder einführen bzw erhöhen und steuern auf andere legale drogen ebenso einführen, oder aber das nichtrauchergesetz so ändern, daß es nur maximal an die eu-richtiline angepaßt ist, damit die fehlenden einnahmen wieder hereinkommen. harrharr!


wir senken den benzinpreis um 0,2ct und erhöhen die mineralölsteuer um > 10% auf den literpreis, womit wir fehlende einnahmen auch wieder hereinholen. und wir beschränken die anteiligen einnahmen der mineralölkonzerne, indem wir deren steuern auch etwas ändern.


selbstverständlich ist es weder zufall, daß katrina abtreibungskliniken und nachtclubs planierte, ebensowenig wie alle jene, die der reinen und einzigen christlich ... ich meinte von rom vertretenen, vor dem 2. konzil vollzogene lehre ... nicht folgen wollen, im rahmen der agenda des einzuführenden allmächtigen vertreters roms, der einen posten in der regierung bekommt, damit er seine pflichten ausführen kann, zu bestrafen. ebenso werden alle, die nicht mindestens vier kinder haben, einen um 40% erhöhten steuersatz leisten müssen und bekommen um 75% weniger pensionsansprüche.im übrigen habe ich gehört, heterosexualität ist eine krankheit und genauso heilbar wie drogensucht.


mir fiele noch eine ganze menge mehr ein, aber nachdem die buchstaben auf meinem keyboard unleserlich wurden, kann ich nur mehr raten, was ich tippe.

und nun ich:
Ich verlange mal freie Sicht aufs Mittelmeer, das ist mir im Moment das wichtigste. Und wenn mir das als Terror ausgelegt wird, na dann solls halt so sein.

Hier meine Antworten:
Der christliche Unterricht wird doch hoffentlich eh noch in deutsch abgehalten, ich glaub das braucht keiner überprüfen. Erst wenn der islamische Glaube noch mehr überhand nimmt, dann wird es zu prüfen sein, ob der Unterricht nicht auch schon in türkisch oder arabisch erfolgt. Aber ich glaube, da ist - laut Nostradamus - noch ein bissl Zeit.

Steuer auf alkoholisches lehne ich strikt ab, denn ich bin nicht bereit, für meine Räusche noch mehr zu bezahlen. Und nachdem ich weder rauche noch Drogen nehme, kann man die Besteuerung ruhig dort erweitern. Das mit dem Rauchverbot in Lokalen finde ich übrigens auch gut, denn so riecht man nach einem Beislbesuch wenigstens nur mehr nach Gulasch und einem (oder mehreren) Seidl Bier und nicht mehr nach Tschick. Aber was solls, auf mich wartet eh niemand zu Hause, dem auffallen würd, dass ich unterwegs war, höchstens meine Tochter und die kommt ja soundso manchmal stark geruchsbehaftet nach Hause. Und an meiner Beschwingtheit merkt man den Beislbesuch soundso. Lol.

Das mit dem Benzinpreis hatte ich bereits angesprochen, das finde ich übrigens sehr kontraproduktiv. Vor allem für mein Geldtaschl.
Und auss.

Meldung am Rande: "The finance minister Josef PrOll said" .... den find ich gut!

Peter Fox und "Alles Neu"

Mittwoch, 11. Februar 2009

Was gabs heute??

Steht die Welt noch lang?

Wir verlangen den Vollzug der Rechtsverkehrskontrolle!
Wer kontrolliert eigentlich den Islamunterricht auf Deutsch an den Schulen?
Das Nichtrauchergesetz beisst sich in den Schwaaf, weil dem Staat durch die vielen Nichtraucher schon Steuergelder fehlen. Hehe!
Eine Senkung der Benzinpreise mit gleichzeitiger Erhöhung der Mineralölsteuer? Wie geht das?

Und dann noch der weise Ausspruch da: "Homosexualität ist genauso heilbar wie Alkoholismus"

Ich sag nix mehr, das alles macht mich wieder sprachlos!

Anmerkung: mit Rechtsverkehr meinte ich den auf den Straßen .... ;)

Heute mag ich "Near" von A life a song a cigarett ganz besonders!

Dienstag, 10. Februar 2009

Goodbye Logik

Das hab ich ja noch verstanden:

Aber das da?
Indizies sind die Mehrzahl wovon?
Was sind gültige Relationen? ( gibts auch ungültige?)
Oder Joins, und da im speziellen Inner Joins, Left Outers, Right Outers oder Self Joins?
1:n ergibt was, oder wie ist das mit n:m und vor allem mit referentieller Integrität?

Wäh! Access Advanced für Datenbankprogrammierer! Wer braucht sowas?
Verzeiflung pur!

Freitag, 6. Februar 2009

Links/rechts und schnell/langsam

Na braq, diese Härte muss man haben. Auffahren auf die Autobahn und sofort raus auf die 4. Spur. Egal ob da sonst noch Autos (also vor oder vielleicht hinter einem) da sind oder nicht. Geschehen heute, ein Auto vor mir. Was hätte ich tun sollen? Auch raus auf die Vierte fahren, den Typen in Serie daueranblinken und bis Wien hinter ihm mit einem heißen 80er fahren, weil er bis dahin in dieser Geschwindigkeit auf dieser Spur bleibt? Ich gebs zu: das habe ich nicht gemacht. Nachdem die Autobahn völlig frei war, habe ich ihn (ja, es war ein Mann und der nicht mal noch soo alt) einfach ignoriert und habe von Anfang an die erste Spur - also die rechte - gewählt. Hmm, manche Autofahrer denken anscheinend, alleine auf der Welt zu sein. Hirnlos, gedanklos und losgelöst von Allem und Jenem. Viele telefonieren auch beim Autofahren und bemerken nicht, was rund um sie geschieht. Eigentlich voll gefährlich, da braucht man sich nicht wundern, dass so viel passiert.

* Hat das was mit Intelligenz zu tun oder nur mit Gedankenlosigkeit?
* Oder mit der Tatsache, dass Männer nicht multi-task-fähig sind? (also Autofahren UND Telefonieren auf einmal können)
* Warum fahren dann auch Männer ohne zu telefonieren links?
* Welche Ausrede haben dann Frauen, die links fahren (und dabei auch nicht mal telefonieren)?
* Warum fahren solche Leute übrigens nicht zurück in die rechte(n) Spur(en), wenn sie schon rechts überholt werden? Merken die etwa auch nicht mal, dass sie überholt werden?
* Warum konzipieren Straßenplaner nicht einfach nur linke Spuren? (lol)
* Warum führen wir in Österreich nicht einfach den Linksverkehr ein? (o_O) -Was würde dann eigentlich passieren?

Fragen über Fragen. Auf die es keine Antworten gibt. Schad wieder mal.

Problems - Alter me

Donnerstag, 5. Februar 2009

Na servas!

Nachdem noch immer kein Testergebnis verfügbar ist und ich nicht sicher bin, ob ich die Prüfung geschafft habe (soll ich jetzt nochmal PowerPoint repetieren oder schon mit Access beginnen?), gehe ich nochmal auf die Antwortsuche. Da war doch einiges unklar, wie zB das mit dem Makro. Es galt, ein Makro in PP auszuführen, was aber nicht möglich war. Selbst der Prüfer, den ich rief, sah dass mein Weg der richtige war, bloß durchführbar war er nicht. Irgendwas mit der Sicherheitseinstellung angeblich. So hab ich die Lern-CD durchsucht und weiß nun 100 Prozent, dass dieses Thema nie im Leben Gegenstand einer Erklärung war.


Währenddessen (während ich das eine suchte) fiel mir folgendes auf (siehe Bild rechts): "So sehen sie schon im Vorschaufenster, dass die Bitmap-Grafik mit blauem Hintergrund und die PNG-Grafik mit transparentem Hintergrund gespeichert wurde." Bitte wo sieht man das? Wo ist da ein blauer Hintergrund? Hä? Nach dem Einfügen in die Präsentation war dann das eine aber sehr wohl durchsichtig .... aber eigentlich nur auf Grund des Bildes im Hintergrund blau. Verwirre dich täglich wieder mal?

Ich lass es lieber. Ich habe den Abschlußtest nochmal gemacht. Und siehe da, statt der verlangten 75% hab ich nur 44%. Haha! Somit sollte ich mir vielleicht gar keine Hoffnungen machen, die Prüfung geschafft zu haben?




Another way to die - Jack White & Alicia Keys

NACHTRAG VON 19.00 UHR: ICH HABS GESCHAFFT! (Und wenn ich jetzt "großgoschat" wär, würd ich sagen: "Wie konnte ich nur an mir zweifeln?" LOL)

Mittwoch, 4. Februar 2009

Viren, wäh!

Ich habe gerade etwas sehr tolles gemacht: ich hab mir die Freiheit genommen und eine Stunde geschlafen. Danach habe ich mir Anna´s PC vorgenommen.

Was ich so gar nicht verstehe: so ein Virus stellt schon allerhand an. Aber ich wußte nicht, dass er so nette Sachen macht. Habe heute Mails gesichert und Mailadressen. Ich wußte dass bei Outlook Express die Mails in *.dbx Dateien gesichert sind und suchte sie. Die Suchfunktion fand - jaja, ich ließ alle Unterordner durchsuchen, alle versteckten und auch Systemdateien - nichts. Beim 3. Suchlauf (ohne Veränderung der Parameter) fand er sie plötzlich. Komisch, oder? Jedenfalls sind sie nun mal auf der externen Festplatte gesichert. Die erneute Virenprüfung läuft noch. Mal sehen.


Edit - Stunden später. Das waren mal die beiden ersten Screens von Samstag. Und der dritte stammt von heute Nacht, komisch da ist, dass er nun die zuerst gefundenen Viren/Trojaner nicht mehr fand
und dafür einen neuen hat. Einen auf der Platte I, die zwar im Explorer aufscheint, die aber nicht aufrufbar ist. Ein Virus im Virus im Virus? Gibts die Platte I überhaupt? I steh an, Verwirrung pur! Mein Problem ist, dass ich die Windows-CD nicht finde ....

Gravity - Son of the velvet rat

Montag, 2. Februar 2009

Man muss Montage nicht unbedingt hassen

Eigentlich wollte ich ja nur das Video da posten. Nur weil Montag ist. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man glaubt ^^. Ja, aber dann, aber dann. Dann fuhr ich nach Wien, bekam wieder neue Kontaktlinsen, die passen nun und ich bin ein anderer Mensch. So leicht glücklich zu stellen. Die heutige Abendbesprechung entfällt und ich hab Zeit zu lernen! Juhuuu!

Und zum Video: sooo geil. Erkennt ihr den Sänger? Ich lach mich kaputt! Herzig!

Sonntag, 1. Februar 2009

So ist das. Kennst di aus?

Auch wenn man bei Test alles weiß und kann, ist es oft so, dass man nicht auf die volle Prozentzahl kommt. Die Meldung ganz links kam zu Stande, weil ich .....



..... im betreffenden Pulldown-Menü "Seite runterscrollen" gedrückt hatte und nicht den Pfeil für die einzelnen Zeichen runter.

Also auch wenn man einmal einen Millimeter zu weit daneben klickt, bringt das schon einen Verlust der Prozentpunkte. Wäh!


3. Bild: hier wird auch wonach gefragt, was es nicht gibt. Verlangt wird "Quellformatierung" und geben tuts nur "Ursprüngliche Formatierung".

So pingelig wie das Programm beim ersten Beispiel (also bei den ersten beiden Bildern) war, so ungenau ist es beim zweiten Beispiel.