Samstag, 19. Januar 2013

McCountry Vol.3

Schon vor Weihnachten erreichte uns die frohe Kunde, dass es ab Jänner beim McDonalds wieder den McCountry geben würde. Da dieser für den 4. Jänner prognostiziert war, raffte ich mich am 8. Jänner auf, den Mäci meines Vertrauens aufzusuchen, sprich den, der hier in der Nähe nahe der Autobahnauffahrt daheim ist. Schon der erste Blick auf die bunte Leuchttafel mit den Angeboten ließ unser Gesicht erstarren: der McCountry war doch echt am 5. Tag seiner Wiedergeburt ausverkauft! Da nützte keine Traurigkeit, kein Zetern und Heulen. AUS.VER.KAUFT!

(c) McDonalds


Was mich verwunderte war die Tatsache, dass 3 Tage später ein Gutscheinheft ins Haus und eine SMS aufs Smartphone flatterte und da der Börger wieder drin war. Also haben wir uns heute nach dem Freischaufeln des Zwergenautos auf dem Heimweg einen geholt.

Ausgesehen hat er wie der erste und der zweite. Die leckere Senf-Curry-Sauce aus Version 1 gab es nicht mehr, sie ähnelte der salsaartigen Sauce aus Version 2 und schmeckte dennoch anders. Alles in allem gesehen hat er seinen Geschmack verloren, schade. Was noch viel mehr störte, war die Fleischqualität, die ähnelt jetzt der des Rindfleisches. Haben die da nur Muskelfleisch reingepackt? Oder lässt meine Bissigkeit nach?

Die Zitrone des Tages, der Woche, des Monats, usw......

Kommentare:

giftigeblonde hat gesagt…

Ich hab an McD geschrieben, warum sie uns diesen Burger als den Klassiker verkaufen wollen..die können doch uns nicht täuschen;-)

Oberansicht hat gesagt…

das hab ich mir echt auch schon überlegt *hehe

giftigeblonde hat gesagt…

Machs doch, sonst glauben die am Ende nur ich spinne geschmackstechnisch ;-)

Oberansicht hat gesagt…

Habs rauskopiert:

Guten Morgen,

wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich schon etwas enttäuscht bin.

Zuerst konnte ich den McCountry in "meinem" Restaurant (2500 Baden bei der Autobahnauffahrt) nicht bekommen. Ich war am 8.1. da und da die Aktion "Hüttengaudi" am 4.1. gestartet wurde, hat mich das schon etwas befremdet, dass er bereits ausverkauft war.

Im Restaurant Brunn (beim XXL-Lutz) habe ich ihn dann schließlich bekommen, doch das versprochene Geschmackserlebnis blieb aus. Er erinnert nur mehr kläglich an die Version 1, die ja vorzüglich schmeckte. Mich hat es damals schon gestört, wie der McCountry auf Version 2 mit der Salsasauce "umgebaut" wurde. Ein Mail damals von mir an Sie wurde übrigens nicht mal beantwortet.

Die Version 3 ist echt nur mehr ein Abklatsch. Ich frage mich nur, wieso es zB in Bratislava oder auch auf Rhodos noch immer den "richtigen" McCountry gibt. Wird hier in Österreichs nur um des Änderns willen geändert?

giftigeblonde hat gesagt…

Schau mal diese Antwort hab ich bekommen:
Sehr geehrte giftigeBlonde

vielen Dank für Ihr Email und das Interesse an McDonald’s Österreich.

Leider dürfen wir keine internen Verkaufszahlen an Dritte weitergeben.

Bezüglich des McCountry teilen wir Ihnen mit, dass es in Österreich in den letzten Jahren unterschiedliche McCountry Rezepturen gab. Für eine dieser Rezepturen haben wir uns jetzt entschieden. Der aktuelle McCountry entspricht dem Original. Der einzige Unterschied ist, dass jetzt die Sauce bereits im Burger ist und nicht als Extra-Säckchen ausgegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr McDonald's Österreich Kundenservice

giftigeblonde hat gesagt…

Vergessen:
Ich bin mir sicher, dass das nicht die Original Rezeptur ist. Für wie blöd halten die die Leute eigentlich?

Oberansicht hat gesagt…

habs eh gerade auch bei dir kommentiert: ich kann mich gar nicht erinnern, dass die sauce mal in einem sackerl war ....
als antwort habe ich übrigens bis jetzt nur ein mail bekommen, in dem steht, dass mein anliegen in kürze behandelt wird ;)

giftigeblonde hat gesagt…

Ja das bekam ich auch als Erstantwort.
Ich denke du wirst ähnliches oder dasselbe wie ich zu lesen bekommen lach..

Oberansicht hat gesagt…

Sehr geehrte Frau Oberansicht,

vielen Dank für Ihr Email.

Leider haben wir Ihre vorhergehende Beschwerde nicht erhalten. Eine mögliche Ursache kann der verwendete Browser sein.

Wir möchten uns dafür entschuldigen, dass Sie bei Ihrem McDonald’s Besuch den McCountry nicht mehr erhalten haben.
Da die richtigen Bestellmengen nicht immer genau kalkulierbar sind, weisen wir mit dem Vermerk "Nur solange der Vorrat reicht" auf allen Werbematerialien darauf hin.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem McCountry offensichtlich nicht zufrieden sind. Wir versichern Ihnen, dass bei McDonald’s das Produktangebot ständig überprüft wird, um sicher zu gehen, dass wir Produkte anbieten, die unsere Kunden erwarten und die ihnen schmecken.

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass es in Österreich in den letzten Jahren unterschiedliche McCountry Rezepturen gab. Für eine dieser Rezepturen haben wir uns jetzt entschieden. Der aktuelle McCountry entspricht dem Original. Der einzige Unterschied ist, dass jetzt die Sauce bereits im Burger ist und nicht als Extra-Säckchen ausgegeben wird.

Als Gastronomieunternehmen, das nach 100%iger Kundenzufriedenheit strebt, ändert sich unser Produktangebot von Zeit zu Zeit, auch aufgrund wechselnder Nachfrage. Wir hoffen sehr, dass sich in unserer großen Produktpalette sowie den zusätzlichen Promotionprodukten trotzdem noch ein Produkt Ihres Geschmacks findet.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr McDonald’s Österreich Kundenservice


- das wars. ach, wie sich die zeilen gleichen .....