Mittwoch, 25. Juli 2012

Smiling

Erfolgsmeldung.
Ich habe seit Montag eine neue Nachmittagsgruppe, die sehr gut Deutsch spricht. Heute sehen wir uns "Mona Lisa's Lächeln" an und ich freue mich schon auf die anschließende Filmbesprechung.

:-)))))))

Kommentare:

elisabetta1 hat gesagt…

Und?
Wie war die Besprechung?
Keine Rückmeldung für uns arme LeserInnen?
Ts Ts Ts

Oberansicht hat gesagt…

die besprechung war eigentlich recht ergiebig. in der gruppe sind nur 3 leute mit einem recht hohen sprachniveau, die eine frau ist ziemlich intelligent und mit ihr kann man wunderbar philosophieren.

anders wars da in der anderen gruppe, denen ich "der große diktator" gezeigt habe. da war einerseits keine diskussion möglich, andererseits haben sie gar nicht mitbekommen, dass chaplin da eine doppelrolle spielt und wer chaplin ist, wusste auch nur eine. und dass fünf leute nicht wussten, dass es zwei weltkriege gab, versetzt mich hintnach noch immer in staunen. ....

elisabetta1 hat gesagt…

Ein erschreckendes Ergebnis würde ich sagen. Aber wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass die Menschen, woher sie auch kommen, ein sehr unterschiedliches Bildungsniveau haben.
Integration, so wie wir sie verstehen, wird es in Wirklichkeit kaum geben. Im Herzen sind und bleiben die Menschen dort woher sie kommen.
Ich habe heute einen Artikel gelesen, in dem ein 19 jähriger Gymnasiast, der im Alter von 2 (zwei) MONATEN nach Österreich kam, erklärte seine Heimat ist und bleibt Mazedonien, obwohl er nur 1-2 mal im Jahr dorthin fährt.
Das fand ich eigentlich auch sehr aufschlussreich. Österreicher - auch wenn er die Staatsbürgerschaft bekommen wird, wird er nie werden. ;-((((

Oberansicht hat gesagt…

das mit dem bildungsniveau stimmt. umso mehr verwunderlich ist, dass noch mehr zuwanderung verlangt wird. haben wir nicht schon genug deppen im land???

erschütternd .... und wenn man ihnen dann so zuhört, wie scheiße sie es hier finden, frage ich mich einmal mehr, warum sie nicht daheim geblieben sind ....