Mittwoch, 21. September 2011

Schwammerln

Leichte Diskussion beim Billa. Die Kassiererin will anscheinend die am Ende des Fließbandes verharrenden Eierschwammerln los werden und preist sie mit minus 50 Prozent an. Ich werfe einen Blick darauf. Herkunftsland Litauen. Wie ich anmerke, dass ich sie sicher nicht will, weil sie aus Litauen sind, fragt sie mich doch glatt warum. Warum? Weils bei uns eh Eierschwammerln gibt? Weil ich nur österreichische Produkte kaufe? Weil ich will, dass das Geld im Land bleibt? Weil ich damit Arbeitsplätze sichere? Weil ich nicht weiß, ob die nicht vielleicht verstrahlt sind? Die Kassiererin versteht das nicht, dem Dialekt nach kommt sie auch woanders her. Egal, aber ich mag das eigentlich gar nicht diskutieren, es muss reichen, wenn ich sage, dass ich das nicht kaufe, oder? Für mein Geld werd ich mir doch noch aussuchen dürfen, was ich will? Und billig hin oder her, ich mag eben heimische Produkte und vor allem gesunde.


Ich zettle damit eine Diskussion an, die vorwiegend älteren Leute geben mir Recht. Nur eine jüngere Frau hinter mir ist anderer Meinung, würde die Eierschwammerl auch kaufen, weils ja egal ist, meint sie, Schwammerln wären Schwammerln. Als ich mir so ihren Einkauf auf dem Fließband ansehe, wundert mich gar nichts mehr. Lauter Fertigprodukte, angefangen von der Fertigpacklsuppe, über Chefmenü und Dosengulasch bis zur Tiefkühlpizza. Sehr gesund - das erlaube ich mir auch noch mit den Worten "Na bei ihnen wirds auch wurscht sein, bei dem Dreck, den sie im Wagerl haben" anzumerken. Kann denn heutzutage niemand mehr kochen???

Ich verlasse den Supermarkt und höre noch, dass sich ein Streit entfacht.....

Kommentare:

LaConsentida hat gesagt…

da wird gleich das schwammerl in der pfanne verrückt, ich geb dir recht. von dorten wollte ich auch keine haben!

und aus dem hintergrund kommt leises kichern über toldned: das klingt wie 'nicht erzählt'

Anonym hat gesagt…

fuckedifuck scheiss fertigfrass

gogofax hat gesagt…

wusste garnicht dass man zum billa geht um zu sagen was man nicht kaufen will. dachte immer man geht in den supermarkt und sucht sich aus oder sagt WAS MAN KAUFEN WILL.
;-)))
wahrscheinlich hätte diese frau mit den fertigprodukten auch die schwammerln gekauft wenn die kochanleitung auf den schwammerln aufgedruckt gewesen wäre.

rosmarin hat gesagt…

:-)
wär mir auch so gegangen

elisabetta1 hat gesagt…

Schwammerl aus Litauen?
Ich bin doch nicht verrückt!
;-(((

Uta hat gesagt…

Vielleicht hat es ja einige zum nachdenken angeregt :-), dafür war es doch dann gut.

U. O. hat gesagt…

gsd steh ich mit meiner meinung nicht alleine da :-)))