Dienstag, 8. März 2016

Einfach zum Nachdenken

Gedanken zum EU-Beitritt der Türkei:

Ein Land, das von einem Diktator in Geiselhaft genommen wird, wo Frauen keinerlei Rechte haben, sich nicht einmal mehr so schminken dürfen, wie sie wollen, wo mit Wasserwerfern, Gummigeschossen, Tränengas gegen Frauen, die auf Ihre Rechte pochen, vorgegangen wird, wo auf Minderheiten geschossen wird, das den IS unterstützt, wo es keine freien Medien mehr gibt, in dem es keinerlei Demokratieverständnis, keine Religionsfreiheit usw. gibt, ist kilometerweit von einer Integration in unsere europäische Gemeinschaft entfernt.

Ein geplanter EU-Beitritt durch Erpressung mit 100.000en Asylforderern ist unbedingt abzulehnen!

Die EU hat genug eigene Probleme, da brauchen wir uns nicht noch welche durch einen EU-Beitritt der Türkei zusätzlich importieren.

PS: Das passt wunderbar zum heutigen Weltfrauentag!

Quelle und Video auf Facebook

Kommentare:

elisabetta hat gesagt…

Es reicht ja schon, wenn die Herrschaften aus diesem Land keine Visa mehr brauchen, das öffnet Tür und Tor ;-(((((((
Dann haben wir plötzlich ungeahnte Zuwanderquoten.

Oberansicht hat gesagt…

So seh ich das auch ....