Montag, 14. Mai 2012

Bin ich hämisch?

Schon wieder sind ein paar Tage vergangen, seit ich das letzte Mal gepostet habe. Für mich völlig unüblich. Es passiert so viel, aber so wenig, das ich hier veröffentlichen möchte ;-)

Die Liebe - oder sowas ähnliches - hält wieder einmal Einzug und es ist erfrischend, wie sich sowas ergibt. Was alles passiert, oder auch nicht. Jedenfalls bin ich voll zufrieden, wie es gerade läuft. Eine Freundin von Beziehungen, in der der eine den anderen förmlich überwacht, war ich ja noch nie. Mein Sternbild, der Schütze, verlangt eine lange Leine und die geb ich gerne auch meinem Partner, auch wenn der es dann ausnützt, wie meine letzte Beziehung gezeigt hat.

Und dass ich Lügner und Betrüger nicht gar zu gerne habe, weiß man auch. Ich versteh einfach nicht, dass man nicht über alles reden kann. Was ich besonders hasse, ist wenn Expartner eine fixe Beziehung mit allem Drum und Dran (!) im nachhinein, als nur Freundschaft darstellen. Wenn dann die Neue erfährt, dass zum Abschluß dieser Freundschaft noch einige Dinge (wie der halbe Hausrat) zurückgetauscht werden müssen, erfüllt mich das mit Häme ob derartiger Blauäugigkeit (oder gibts wahre - alleinige - Freundschaft mit Küssen, Liebesschwüren oder gar Sex?) Wenn dann vom Zahnbürstl über die Tages- und Nachtcreme bis zum Elektrozeugs, das im Haushalt so gebraucht wird, alles zurück gegeben werden muss, sollte man sich als Nachfolgerin schon Gedanken darüber machen, ob da nicht mehr war. Auch wenn er was anderes behauptet und mich jetzt als wahren Kumpel hinstellt. Btw: ich wollt immer schon nur Kumpel von Männern sein, gg.


Meine spitze Zunge kommt manchmal in Form von Facebook-Postings zum Vorschein, so konnte ich es mir zB nicht verkneifen, das Foto links zu erstellen, haha!

Was sich sonst noch tut? Es gibt viel Arbeit, die wenige Freizeit wird zum Schlafen (....) genützt, es gibt Tage, an denen ich um 17.30 Uhr nach Hause komme und bereits um 18.30 Uhr tief und fest bis 6.00 Uhr Früh durchmütze. Anscheinend brauche ich das gerade.



Eine saftige Bronchitis habe ich mir auch geholt, die Tage und Abende der letzten Woche haben doch manchmal zum Verbleib im Freien gelockt und ohne Strümpfe .... ach, was solls, man gönnt sich ja sonst nichts ..... Oder doch?

Kommentare:

elisabetta1 hat gesagt…

Liebe Frau Oberansicht, gehen Sie bitte mit Ihren Ressourcen etwas sparsamer um, ich möchte Sie, wenn möglich, noch lebend kennenlernen.
In diesem Sinne alles Gute und liebe Grüße.
*ggggg*

Herr B. hat gesagt…

Erstaunliches Tempo, das Du da an den Tag legst. Ich hab in zwei Jahren nicht mal eine Beziehung hinbekommen.
Gutes Gelingen :-)

Oberansicht hat gesagt…

frau elisabetta, ich reiss mich eh schon zusammen und halte mit meinen kräften haus. möcht ja bei unserer ersten begegnung nicht unbedingt auf dem zahlfleisch daherkommen xD

herr b., ich hab ja auch nicht geschrieben, dass es eine richtige beziehung ist. aber eine gewisse art von beziehung schon .... *hihi