Mittwoch, 9. Mai 2012

Ereignisreiches

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir.

Am Freitag habe ich einen sehr interessanten Menschen vorerst per Telefon kennen gelernt. Seitdem steht dieses nicht mehr so still, wie in den drei Wochen davor. Es klingelt und es summt.

Am Samstag bin ich auf ein sehr interessantes Seminar gefahren und erst am Sonntag wieder heimgekommen.

Am Sonntagabend durfte ich das Weihnachtsgeschenk meiner Tochter einlösen, wir hatten einen schönen Abend, wurden von den Eltern ihres Freundes zum Essen eingeladen und besuchten das Musical Cats im Zelt in Wien.

Am Montag habe ich begonnen, eine zusätzliche Vertretung im Projekt zu übernehmen und habe nun derzeit zwei Gruppen im Sprachtraining. Ungewohnt, aber auch sehr interessant.

Am Dienstag war ich dann ziemlich geschafft und bin am Abend so weggemützelt, dass ich neun Stunden am Stück geschlafen habe. Eher uninteressant.

Am Mittwoch, also heute, habe ich den interessanten Menschen endlich kennen gelernt. Am Nachmittag, beim Auto umräumen, ereilte mich der erste Zeck. Ob das nun an den Globulis liegt, oder ob ich ihn einfach nur gleich beim Herumspazieren entdeckt habe, entzieht sich meiner Kenntnis. Und jetzt geh ich schlafen.

Interessant ist gerade mein Lieblingswort. Fällt gar nicht auf, oder?

Berichte folgen, wenn auch nicht zu allen Themen ;)

Kommentare:

elisabetta1 hat gesagt…

Interessant, was im Laufe einer Woche alles passieren kann.
Dieses Telefongeläute und Gesumse ist ein Frühlingslüfterl? Nur so frag' *ggg*

Oberansicht hat gesagt…

ja, echt interessant. ob das nur ein frühlingslüfterl ist, wird sich bald herausstellen, aber ich bin zuversichtlich *breites grinsen*