Samstag, 23. Juni 2012

Neues von der Singlefront

Manches ist verwunderlich. So zB die Vorgangsweisen mancher Männer.

Erst war da einer vor vier Wochen, der mich anrief, obwohl er in Kroatien war. Der es sich nicht nehmen ließ, mich zwei Tage von dort mehrmals am Tag anzurufen, um mir zu sagen, dass er mich unbedingt kennen lernen muss, es allerdings noch eine Woche dauern würde, bis es soweit wäre. Die Woche ging um, ich hab nie wieder was von ihm gehört.

Vor zwei Wochen war da noch einer, mit dem ich am Montag und am Dienstag telefonierte und mit dem ich ein geplantes Date an darauffolgenden Freitag haben sollte. "Rufen wir uns am Donnerstag zusammen, um den genauen Treffpunkt zu vereinbaren." Er rief nicht an, ich schickte am Freitagmorgen ein SMS, ob es dabei bleiben würde, worauf er zurückschrieb, "Ja, ich freue mich schon, darf ich mich um ca. 14 Uhr wieder melden, ich bin noch geschäftlich unterwegs." 14 Uhr ging vorbei, ich hab nie wieder was von ihm gehört - naja, er hat ja auch den Tag nicht dazu geschrieben ;-)

Dann war da vor einer Woche einer, mit dem ich noch in der ersten Nacht nach unserem Mailkontakt drei Stunden telefonierte. Zuvor addeten wir uns bei MSN und auf Facebook. Eigentlich wollte er, dass ich mich gleich mit ihm treffen soll - himmelherrgott, es war drei Uhr früh! Für den nächsten Tag war eine Verabredung geplant, ich solle mich einfach melden "It´s up to you". Er hob das Telefon nicht ab, schrieb mir nach drei Stunden eine SMS mit dem Inhalt, dass er einen Dienst im Krankenhaus hätte übernehmen müssen, achja der war Arzt. Abends meldete er sich nochmal per SMS, dass er ab 21 Uhr zu Hause wäre und auf meinen Anruf warten würde. Dann hob er nicht ab, als ich um 23 Uhr nach Haus kam (na ich hab mir dann Zeit gelassen ... *gg), war er auf Facebook weg und bei MSN auch.

Dann heut der dritte, mit dem ich eine Woche lang Mails getauscht hatte. Nicht mal ein Foto wollte er! Also ein Blind Date und er hat noch festgestellt, dass wir von einander fast nichts wissen, "aber wie sollen wir von uns etwas erfahren wenn wir nicht uns nicht treffen. was haben wir schon zu verlieren, wenns nicht passt, haben wir uns wenigstens gut unterhalten". Treffen heute für 17 Uhr vereinbart, ich fahr hin, kein Mensch da, 10 Minuten hab ich ihm gegeben und dann war ich wieder weg. Seitdem? Richtig: nix mehr gehört.

Mit allen (bis auf den Arzt) habe ich tagelang hin und her gemailt. Warum tun sich Männer das an? Ich komme mir vor wie in der Zeitfressmaschine, mah das sind doch alles leere Kilometer. Wozu so viel Zeit vergeuden, wenn dann kein Ton mehr kommt? Ich glaub ich bin im falschen Film.

Kommentare:

Herr B. hat gesagt…

Und genau aus solchen Gründen hab ich keine Lust mehr auf solchen Quatsch. Kostet zu viel Energie und bringt nichts.

Oberansicht hat gesagt…

ich such ja auch keine beziehung, nur was lockeres, aber fixes. da kann man trotzdem machen, was man will und auch alleine fortgehen. und wenn die sehnsucht nach was anderem da ist, dann holt man sichs halt einfach ;)