Donnerstag, 30. August 2012

*Nachdenken muss*

Ich spinne schon lange mit dem Gedanken herum, mir ein Tattoo machen zu lassen. Der Gedanke festigt sich immer mehr.

Warum ichs bis jetzt nicht in die Tat umgesetzt habe? Eigentlich nur wegen meinen Eltern, weil denen das nicht gefällt, weil sie meinen "sowas" hat nur ein Knastbruder, bzw. eine -schwester. Und die Mama hat erst letzte Woche verlauten lassen, dass das totaaaaal out ist, genauso wie Piercings. Mich würde interessieren, woher sie dieses Wissen bezieht, sie hat wohl wieder mal eins ihrer Schundmagazine á la Ma*don*na durchgeblättert, diese Beilage einer "Zeitung", die nur für Tussen gemacht sein kann, die tragen da nur Klunker, Riesentaschen und so Zeug, das die moderne Frau so braucht. Ich blättere dieses Ding ja manchmal durch, wenn ich bei ihr bin, eigentlich reden will und sie kaum von ihrem Kreuzworträtsel aufblickt. Und anschließend betrachte ich dann meine Hände, sie kommen mir dann immer wieder leicht schmutzig vor .....

Zurück zum Tattoo. Eigentlich bin ich sonst ja nicht so, pfeif mich nicht um andere, aber da haben wir - die A. will auch schon lang eins - uns halt nicht "getraut". Aber was solls, wir müssen damit leben, nicht sie. Und so überleg ich seit Tagen nicht mehr ob ich eins will, sondern mache mir Gedanken um das Styling. So schauts aus ;)

Kommentare:

elisabetta1 hat gesagt…

Niiiiiiiiiiemals in meinem Leben, würde ich darüber nachdenken! ;-))
Viel zu wehleidig, als dass ich mich da stechen lassen würde.
Eine Freundin von mir, hat sich ein Winzig-Tattoo machen lassen. Eine kleine, witzige Katze und so kleine Pfoten um das Handgelenk, sieht aus wie ein Armband. Obwohl sie Permanent-Makeup seit Jahren benützt (Augenbrauen, Lidstrich) gestand sie, dass es doch ziemlich weh getan hat.
Meine Schönheit muss durch nichts ergänzt werden *ggggggggg*

Oberansicht hat gesagt…

oh ich schon!

permanent-makeup tut sicher viel mehr weh.

ich hab seit heute übrigens einen dehnungsstecker im ohr, ein stangerl ;)

Oberansicht hat gesagt…

ahja: schönheit muss leiden sagt man doch, oooder?