Montag, 20. Dezember 2010

April, April?

Ist der heute, der erste April? Ich hoffe doch, denn es kann sich nur um einen Scherz handeln, denn was ich da heute Morgen auf Ö3 (zufällig angehabt, weil gestern massive Störungen den Empfang von FM4 verhinderten) gehört habe, kann unmmöglich ernsthaft gemeint gewesen sein. Eine von einem nicht genannt werden wollenden Chirurgen verunstaltete, sonst als Heiratsvermittlerin tätige Person (das Wort Dame hat sie nicht verdient) will Österreich beim Song Contest vertreten.

Mit einem Lied, das jeder Beschreibung spottet und einer Stimme, die an eine MickyMaus erinnert. Hat sich diese Person schon einmal überlegt, was sie damit anrichtet? Wir werden ausgelacht werden, verhämt, ganz Österreich in Schande. Allein schon der Anblick dieser Frau (?) mit den an ein Schlauchboot erinnernden Lippen (im Volksmund Bläserlippen genannt) lässt die Leute scharenweise auf den Aus-Knopf des Fernsehapparates drücken oder zu wahren Lachsalven hinreißen. (Gemeint ist die Ausstrahlung der Sendung Bauer sucht Frau). Nun hört Euch dieses Lied noch an, es ist ein Kinderlied mit BlaBlaBla-Text, die "Melodie" nur unter schärfstem Protest anhörbar. Eine Qual nenne ich das!

Interessant ist ja auch, welche Zielgruppe da angesprochen werden soll, die Frage bleibt offen, wer sich das wohl geben wird. Den älteren Herren wird sie gefallen, sie und der Song auch, hat eben Kinderliedcharakter und man soll ja im Alter wieder in die Kleinkindphase fallen. Erwachsenen kanns nicht gefallen und die Jugendlichen, für die es wahrscheinlich gedacht war (Volksvertrottelung mit nichtssagenden Texten), finden die L. grindig. Naja, es gibt ja auch notgeile Masochisten .....

Hört selbst, aber stellt den Kübel bereit, es ist sehr grausam.

Kommentare:

castagir hat gesagt…

Ich werde den link nicht anclicken.

Aber ich fühlte mich beim Lesen an Fussballspiele der Nationalmannschaft erinnert. Da seid Ihr doch auch völlig schmerzbefreit und könnt über die jeweilige Gurkentruppe grosszügig hinwegsehen und lächeln.

Also, beiss die Zähne zusammen und lächle, die anderen sind auch nicht besser :-)

U. O. hat gesagt…

frohe tage herr castagir, weise entscheidung übrigens *gg