Montag, 27. Dezember 2010

Nordwind

Der Nordwind hat eine Fortsetzung gefunden, genauer gesagt das Buch "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer hat eine gefunden. Es heißt "Alle sieben Wellen" (das weiß man bzw frau, aber gelesen ist es noch nicht). Aus sentimentalen Gründen habe ich das Thema verdrängt und mein Augenmerk auf anderen Lesestoff und brisantere Themen gelegt. Nun gibts einen Bericht darüber, heute Abend auf ORF2, 22.25 Uhr, schaun Sie sich das an!

Ich warte auf das Taschenbuch, die Warterei werd ich durchstehen. Aber fast 20 Euronen, in Anbetracht dessen, dass ich 2 Bücher von ihm erstanden habe und sie mir gar nicht gefallen. Hach, wenn nur alles von ihm so toll lesbar wär wie der Nordwind .....

Kommentare:

Herr B. hat gesagt…

Das zweite Buch schließt sich nahtlos vom Stil und Inhalt an das erste an. Wenn Dir das gefallen hat und Du neugierig bist, wie es zwischen den Beiden weitergeht (auch wenn man sich das ja fast denken kann), dann lesen! Mir hat es auch ein zweites mal Spaß gemacht :-)

U. O. hat gesagt…

leider war es nicht nur ein bericht, sondern das ganze stück. leider deswegen, weil ichs aufnehmen wollte und noch mehr leider, weil ich so müde war, dass ich eingeschlafen bin und nun echt nicht weiß, wie es ausgegangen ist. vermuten tu ichs: so wie alle liebesgeschichten aus dem internet ausgehen. selten gut, aber ich kenne immerhin 2 pärchen, die sich über den chat kennen gelernt haben und verheiratet sind. es gibt also hoffnung xD