Mittwoch, 11. April 2012

Sonnig und warm!


Sonnig und warm ist es, wie schon der Titel des Posts aussagt. Aber wenn man den da links in der Ferne halbwegs klar sichten kann, bedeutet es nichts Gutes, nämlich kommendes Schlechtwetter. Und Leute, die am See wohnen, wissen das, es ist kein Ammenmärchen!
Der da in der Ferne, das ist übrigens der Schneeberg.

Ansonsten tut sich einiges, die ersten Enten schwimmen schon herum und schwimmen zum Ufer, weil sie sich Futter erwarten, die ersten Blümchen schießen heraus und die Nachbarn arbeiten schon an der Badelandschaft .....


... Erste Zeichen für den herannahenden Frühling =)

Kommentare:

Miracle Man hat gesagt…

Derzeit ist mir auch nach massig Foto-posts zumute, ich muss mich immer bremsen...

Aber wir haben ja lange auf Sonne und Farben gewartet, da löst die Kamera ja quasi von selbst aus ;-).

Oberansicht hat gesagt…

obwohls im winter auch schöne motive gab ;)

(die floralen bilder sind jetzt nicht so-o .... wollts aber festhalten, wenns schon knospert ;)

elisabetta1 hat gesagt…

Stimmungsvolle Bilder sind das und wenn es nur so bleiben würde, mit Sonnig und warm und ich sage sonnig und warm und nicht brütend und heiss! ;-)

Oberansicht hat gesagt…

ja ich mag auch lieber einen langsamen übergang. heiss und brütend darfs dann im sommer sein ;)