Sonntag, 19. Februar 2012

Am Tag danach

Faschingsamstag und die Einladung zu einem Fest. Um 20.30h sitze ich noch immer herum und frage mich, was ich anziehen soll. Die begehbare Garderobe wird durchstöbert und ein roter Stoß entdeckt: Overalls aus dem Jahre Schnee, die liegen seit gut 20 Jahren da, schön geschlichtet, aber ungebügelt. Anprobe? Anprobe! Und sie passen noch, welch Wunder (alle!). Also einen behalte ich an, schminke mich mit dunklen Flecken im Gesicht und an den Händen, flechte die Haare zu einem Zopf und setze mir ein Kappl auf.

Beim Eintreffen - klarerweise etwas spät - bitte ich nur um Entschuldigung, und berichte, dass ich noch mein Auto reparieren musste. Ich glaub, die Leute sind gar nicht so recht mitgekommen, dass es sich um eine erfundene Geschichte wegen der Verkleidung handelte. Ich muss jetzt noch drüber lachen.

Feuchtfröhlich wars. Frust zu trinken gabs und in mir die Verwunderung darüber, dass man Frust jetzt auch trinken kann und dass man Vorankündigungen über den geplanten Einsatz von Stevia gleich auf der Dose macht. Einen Freund zum Casinobus bringen, der erst 15 Minuten nach der veranschlagten Zeit daher kommt. Dann noch die Heimfahrt auf verlassenen Straßen ohne ein einziges Auto, das den gleichen Weg fährt, oder ohne ein einziges, das mir entgegen kommt, das war irgendwie schon gespenstisch. Aber immerhin war auch die Behörde nicht unterwegs. Gut so!




Und heute hat doch glatt eine Freundin, mit der ich schon Monate keinen Kontakt hatte, um 11.30 h zu nachtschlafener Zeit angerufen und sich gewundert, dass ich nicht abgehoben habe, was sie mir in einem Mail mitteilen musste. Hat die gestern nicht gefeiert?

Kommentare:

Patte hat gesagt…

Reparierst du selbst? Also das Auto? Wenn ja Respekt ;) Ich sehe immer zu, dass ich es machen lasse. Sonst könnte ich auch für nix garantieren! Mein Auto würde sich bestimm Selbstständig machen :D Naja wie gesagt ich lasse machen und gucke dann immer hier. Aber da ich ja dem Nachbartland komme, weiß ich nicht, ob Du da auch was findest :(

LG Patte

Oberansicht hat gesagt…

es handelte sich in meinem fall um einen scherz, mit dem ich meine verkleidung, den roten overall und das "schmutzige" gesicht erklären wollte.

früher - als man noch kein chirurgenbesteck und keinen computer zum auto reparieren brauchte - hab ich schon einiges selbst gemacht. da war bremsen nachstellen zb kein problem. einmal habe ich sogar mit einem freund die kupplung erneuert. aber heutzutage? hmm - nene, ich lasse auch machen ;-)

patte hat gesagt…

Tja die Technik!!! Aber so bleiben Arbeitsplätze erhalten ;)

Oberansicht hat gesagt…

:-)