Donnerstag, 27. November 2008

Müh-Sam.

Ich bin den vierten Tag zu Hause und bekomme langsam den Koller. Schlafe und verschlafe die meiste Zeit des Tages und den Rest davon verfresse ich mich. Süß und sauer und bald wirst mich rollen können.




Gestern haben wir die Marshmallows entdeckt, die ich im Sommer für die Grillparty besorgt hatte. Und schwupps, waren sie auch schon wieder weg. Aber es waren zwei Packungen, leider. Aus einer hat Anna heute Kekse gebacken. Mit Nüssen, mhm. Aber irgendwie hab ich Zuckerschock oder mich überfressen. Normal ist das nimmer.

( ..... Kekse auf Backblech ..... oO ......)


Die schlimmste Zeit des Jahres ist angebrochen. Eigentlich eh schon im September, da beganns: Lebkuchen und Marzipan im Supermarkt. Und mittlerweile seit Wochen Weihnachtslieder im Radio, vielleicht habe ich auch deswegen von Ö3 auf FM4 gewechselt. Voll krank.


Und damit das Maß voll wird, sollte ich am Wochenende wieder das ganze Haus mit Weihnachtsmännern und Lichterketten schmücken. Was, wenn ichs mal nicht mache? Wenn ichs so lasse, wie ich mich fühle? Nämlich finster?


Pah, Weihnachten.


Und musiklos bin ich auch. Habe heute weder Zeitung gelesen noch Radio gehört. So.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

oh so ein weihnachtsmuffel bin ich auch. aber schon länger. warum bist du grad so weihnachts-muffel-mäßig? bei mir ists so diese geschenke-jagd und hektische menschenmassen überall. gar nicht besinnlich.

marshmallows sind doch diese picksüßen schaumigen dinger, oder? hab die mal gekostet, sind nicht so mein ding. aber ab und zu kann ein zuckerschock nicht schaden, das gehört irgendwie zu weihnachten =)

lg von der jasmin, die jetzt auch einen blog hat ;)

Oberansicht hat gesagt…

Tja, die Weihnachtsmuffelei breitet sich eben aus. Wahrscheinlich liegt es daran, dass uns der Mann in der Familie im Jahr 2006 ein paar Wochen vor Weihnachten verlassen hat? Oder sowas in der Richtung halt. Also nicht dass ich ihm jetzt nachtrauere, ich finds eh total super wie es nun ist, aber Weihnachten hat seitdem einen Nachgeschmack und vor allem einen Vorgeschmack - bad touch - ah, irgendsowas halt.

M.´s sind diese pickigen Dinger, stimmt, deswegen bekomme ich Heißhunger auf Saures wenn ich nur dran denk ^^

Lg an die Jasmin mit BloggersBlog, den ich gleich favorisiert habe und nachher gleich lesen werde!

Anonym hat gesagt…

oh, das kann ich verstehen. hat einen komischen nachgeschmack, ist klar.

hab gar nicht gewusst, dass man aus marshmallows kekse machen kann und sie in den kaokao tun kann, sachen gibts ^^

mein blog ist noch nicht so spannend im moment hab nicht so viel zu erzählen derzeit =)